Wir verraten euch warum das Projekt „Städtetrip Deutschland“ nicht nur euch sondern auch der Umwelt gut tut und wo ihr die besten Spots der Stadt findet.

Tipps für die deutschen Metropolen!

Summer in the City ist ausgebrochen: laue Abende, der erste Drink im Freien, Röcke, Kleidchen und Shorts beleben das Stadtbild…
Es liegt Sommer in der Luft! Wir zeigen Euch heute echte Hotspots in Großstädten für Euch, um den Sommerbeginn so richtig genießen zu können.

Neben den Metropolen London, Stockholm, New York oder Moskau hat Deutschland mit seinen Großstädten einiges zu bieten. Und das beste daran: man spart sich den Flug, ein Visum und kann sich ganz entspannt in den Zug setzen. So erspart man sich nicht nur Stress sondern tut auch gleich noch etwas Gutes für die Umwelt.

Städtetrip in Deutschland

Wer seinen nächsten Trip in eine deutsche Metropole plant hat vielleicht zuerst den Horror eines Schulausflugs im Nacken. Anstatt eine Sehenswürdigkeit nach der anderen abzuklappern, von einer Kirche in die nächste zu hetzen und am Abend abgehetzt ins Bett zu fallen geht „Citytrip“ heute ganz anders.

Das Motto heißt: genießen und treiben lassen. Nehmt euch nicht Zuviel vor und plant viel Zeit fürs „Nichtstun“ ein. Denn wie kann man eine Stadt besser erkunden als sich treiben zu lassen, den Großstadtvibe einzuatmen und die besten Cafés der Stadt zu testen. Um euren Kurzurlaub richtig genießen zu können haben wir die besten Reisetipps für euch gesammelt.
Und wer denkt der Sommer wäre zu heiß um ihn in einer Großstadt zu verbringen liegt falsch. Wir verraten euch wo sich heiße Tage ganz entspannt verbringen lassen, wo es die besten Drinks und die kühlsten Schattenplätze gibt.

Folgt uns unauffällig, denn wir haben neben dem Standard an Hotspots echte kleine Geheimtipps für Euch.

Heute geht es nach München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Köln und Frankfurt.

Here we go!