Wer im Sommer keine Lust auf überlaufene Strände in Italien hat für den haben wir die Lösung: Städtetrip Hamburg! In keiner anderen Stadt ist man so sehr von Wasser umgeben und kann den Großstadtvibe am Abend genießen.

Highlights und Sehenswürdigkeiten der Hansestadt

Den Sommer kann man in Hamburg ideal verbringen. Umgeben von Wasser trefft ihr vermeidlich überall auf Strandabschnitte, Strandbars und Urlaubsfeeling in der hanseatischen Hauptstadt. Eine angenehme Brise, der Blick aufs Meer und ein Cocktail in der Hand! So stellen wir uns den Sommer vor…

Speicherstadt Hamburg

Auf dem Altonaer Balkon habt ihr den schönsten Aussichtspunkt Hamburgs erklungen: Schiffen, Hafenromantik, chillige Musik und leckerste Cocktails. Hingegen die Hotspots Strand Pauli und die Strandperle meist überfüllt sind.

Ein Citytrip muss nicht unbedingt Stress bedeuten! Alle Sehenswürdigkeiten abzuklappen und durch die Stadt hetzen war gestern. Heute gilt: den Spirit der Stadt aufsaugen und genießen. Die Bars erkunden und die Clubs auskundschaften steht natürlich auch hoch im Kurs.

Wer es lieber ruhiger mag sollte in die Speicherstadt und dort an den vielseitigen kleinen Kanälen die Seele baumeln lassen. Ein kleines Picknick lässt den Tag am Abend gemütlich ausklingen.

Wer sich lieber im Restaurant verköstigen lassen möchte, sollte Til Schweigers Barefood Deli einen Besuch abstatten. Interieur und Küche ergeben hier ein perfektes Zusammenspiel.

Tiefenentspannung erhaltet ihr im Kaifu Sole. Ein riesiges Floatingbecken lassen einen schweben und den Körper schwerelos werden – Entspannung pur! Und wer sagt, dass sich Städtetrip und Wellnessurlaub nicht vereinbaren lässt?

Hier gehts zu Eurem nächsten Trip nach Hamburg.