Es gibt kein schlechtes Wetter – nur unpassende Kleidung. Grund genug also für uns trotz Wind und Wetter ins Freie zu gehen: Picknick im Freien, Schnitzeljagd, Bastelstunde im Wald und Geocaching- Touren. Jetzt ist die perfekte Gelegenheit dazu – Outdoorspaß für die ganze Familie!

„Aktiv sein“ ist IN!

Heute möchten wir euch einige Beispiele zeigen, wie ihr in jedem Alter tollen Outdoorspaß erleben könnt: wie wäre es zum Beispiel mit einem Picknick im Freien und einer anschließenden Schnitzeljagd oder Wald- Rallye für Kinder? Oder eine Bastelstunde inmitten von Bäumen, Moos und wilden Pilzen für die Kleinen? Oder einer Geocaching- Tour für Jugendliche & Erwachsene?

Ihr seht, es gibt so viele Möglichkeiten, sonst durchaus langweilige Sonntage mit Spaß & Action zu füllen – nichts wie los:

Geocaching: Outdoorspaß für Jugendliche, Erwachsene und alle Smartphone-Affinen

Geocaching ist die neueste und modernste Art der Schatzsuche. Was früher mit einem Blatt Papier, Land- und Stadtkarte, Stiften und Bildern begann, wird heute anhand des Smartphones, Koordinaten und einem „Schatz“ vollendet. Cacher verstecken „Schätze“ und geben diese via Koordinaten ein – andere Cacher hingegen ziehen inzwischen weltweit los, um mit GPS- Geräten oder Smartphones und Koordinaten immer wieder Schätze zu finden.

Ideal also, um mit den besten Kumpels auf Jagd zu gehen, inklusive dem Durchkämmen von hohen Büschen, umgeflogenen Ästen & Bäumen im Wald.

Toll bietet sich Geocaching auch im Urlaub an – abwechslungsreiche Routen und Touren gibt es beispielsweise im Schwarzwald oder in den Bergen.

Eine entsprechende App ist zum Beispiel DIESE. Aber auch ohne Smartphone findet ihr online tolle Routen – also nichts wie los!

Schnitzeljagd

Was früher eher DAS Spiel an Kindergeburtstagen war, ist auch „einfach mal so“ hübsch und schnell umzusetzen.

So füllt man leere Nachmittage mit den Kids, anstatt gelangweilt zu Hause zu sitzen: frische Luft, Bewegung und Spaß sind immer gut für uns alle.

Los geht es also mit einer Schatzkarte und Hinweisschildern. Der Schatz könnte dann zum Beispiel ein tolles Picknick im Wald sein: frisches Obst, süße Leckereien, Nüsse, und ein Snack ersetzen das Abendessen und lassen uns mehr Raum für Freizeitspaß, statt pünktlich zum Abendessen wieder daheim sein zu müssen.
Gute Kleidung und Fleecedecken am Picknicksort sorgen für ausreichend Wärme. So bleiben euch schöne Erinnerungen, statt knackiger Erkältung.

Toll bietet sich eine Schnitzeljagd auch an, um mit kleinen Kindern die Natur zu entdecken, Wanderungen zu meistern und Berge zu erklimmen.
Als „Schatz“ wäre beispielsweise eine Kinderzeitung am Ende der Route als Belohnung etwas. Die ist nicht schwer UND bietet den Kindern Beschäftigung, z.B. wenn es heißt abends in Ruhe am Tisch zum Abendmenü im Hotel zu sitzen.

Outdoor-Bastelstunde

Neben einem Picknick im Wald bietet es sich auch toll an, mit Kindern eine Bastelstunde draußen zu machen. Grillstellen bieten sich dazu ideal an: Tisch, Sitzgelegenheit und Mülleimer sind meist vorhanden.
Gebastelt werden sollten Dinge, die nicht allzu viel benötigen: z.B. im Herbst eine Kastanienkette, ein Igelrädchen, eine Blättergirlande, etc. Dazu bereite ich alles zuhause vor, nehme alles Nötige im Rucksack mit und die Kinder können dann direkt los schnibbeln und kleben. Eine schönere Location für eine Bastelstunde gibt es nicht. Mit einem tollen Ergebnis gehen die Kinder dann nach Hause.

Ebenso bietet sich eine Outdoor- Bastelstunde ideal an, um in Kurzurlauben euren Kindern neben Unternehmungen und den eigenen Bedürfnissen die gewisse Aufmerksamkeit und Zeit einzuräumen.
Wenn ihr bereits alles innerhalb der Urlaubsvorbereitung herrichtet, ist es auch wirklich nicht aufwendig: die Kids sitzen schibbelnd auf der Bank, während ihr beispielsweise die Aussicht der Berge genießt, das Rauschen des umliegenden Baches genießt oder mit euren Sinnen in das Meer an Blättern eintaucht. Garantierter Outdoorspaß für euch alle!

Picknick im Wald

Für ein Picknick im Wald wird benötigt

Dekoration

Großes Holzbrett oder auch ein Picknick- Körbchen

Tassen, Teller, Besteck

Accessoires
(Tuch, Kastanien, Moss, etc.)

Um den Picknick- Table zu füllen, eignen sich

Dessertgläser
(gibt es oftmals im Kühlregal des Supermarktes ganz leckere)

Gesundes Obst, das uns mit Vitaminen versorgt

Studentenfutter & Nüsse

Snacks

Etwas Süßes darf natürlich auch nicht fehlen:
Tolle Desserts findet ihr, wenn es schnell gehen muss, in vielen Kühlregalen der Supermärkte, schaut mal nach!

Wer noch eine Kräftigung für den Rückweg braucht, oder lieber länger Zeit genießt und das Abendessen in den Wald verlegt hat hier noch ein wunderbar leckeres Rezept, das dazu noch ruckzuck fertig ist!

Schafkäse-Röllchen

Zutaten

12 Yufkateig- Dreiecke

200g Schafkäse

50g Griechischer Joghurt
Gewürze: Salz, Pfeffer

Frische glatte Petersilie

Zubereitung

Den Schafkäse mit dem griechischen Joghurt mischen, mit Gewürzen nach eigenem Belieben würzen. Die glatte Petersilie klein schneiden und untermischen.

Den fertigen, dreieckigen Yufkateig unter dem Wasserhahn anfeuchten.

Jeweils von der Schafkäsemasse auf den Yufkateig geben, die Seiten einklappen und zur Dreiecksspitze einrollen.

Die fertig gerollten Röllchen in der Fritteuse oder in einer Pfanne mit viel Öl goldbraun ausbacken.

Viel Spaß und Freude im Freien!