Hotels im Interview: Habt ihr euch schon einmal gefragt, welche schrägen Gegenstände Hotelgäste bei ihrer Abreise vergessen haben oder mit welchen Beschwerden sich Hoteliers herumschlagen müssen? Wir waren neugierig und haben einmal genauer nachgefragt.

Im Interview: Hotel Burgstein**** – alpin & lifestyle

Das erste unserer Hotels im Interview ist das Hotel Burgstein**** – alpin & lifestyle.

Im Herzen der Ötztaler Alpen, auf einem sonnigen Hochplateau auf rund 1.500 Metern gelegen: Hier befindet sich das 4-Sterne Hotel Burgstein – alpin & lifestyle im gleichnamigen Ort Burgstein. Nicht nur die Lage zeichnet das schöne Hotel aus. Naturverbundenheit, Regionalität und Tradition wird bei Familie Gufler besonders groß geschrieben. 

Das findet Travador besonders toll: Der Infinity Pool mit wunderbarem Panoramablick auf die Ötztaler Alpen ist der ideale Bereich, um nach einem actionreichen Tag in den Bergen zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen! Außerdem bietet der Wellnessbereich neben dem spektakulären Pool noch weitere Schmankerl wie eine Finnische Sauna, Dampfbad, Infrarot-Kabine, Ruheräume mit Bergkräuter-Heubetten und Schafwollbetten und einen Fitnessraum. Weitere Infos rund um das Hotel könnt ihr hier nachlesen.

Das komplette Interview der Familie Gufler:

Liebe Familie Gufler, danke, dass ihr euch für unser Interview Zeit genommen habt! Bitte vervollständigt folgende Sätze:

Ich bin Hotelier weil…es die Eltern schon waren und ich das Hotel nun mit meiner Familie weiterführe.

Ich führe das Hotel seit…1995. Im Jahr 2018 haben wir das Burgstein**** alpin & lifestyle als 4 Sterne Hotel neueröffnet.

Mein Haus steht für…Naturverbundenheit, Regionalität und Tradition.

3 Wörter die unseren Stil beschreiben…Natur, Schafwolle, Loden

Das wünsche ich mir von meinen Gästen: Dass sie sich bei uns wie Zuhause fühlen.

Mein persönlicher Lieblingsort in meinem Hotel ist…die Bar

Das finden Gäste in meinem Haus besonders toll: Den neuen Infinity Pool mit Aussicht auf die Ötztaler Berge!

Das schönste an meinem Beruf ist…, dass ich mit vielen unterschiedlichen Leuten in Kontakt komme!

Verzichten könnte ich in meinem Beruf auf… eine 7 Tage Arbeitswoche rund um die Uhr.

In welchem Hotel würdest du gerne für 1 Woche arbeiten: Einmal im Hotel Mama

Ein Hotelgast macht mich glücklich, wenn…dieser zufrieden und erholt nach Hause fährt.

Ich werde nie verstehen warum Gäste immer…alles so eilig haben.

Aus welchem Land sind dir die Gäste am Liebsten? Am liebsten sind mir die Gäste aus Deutschland.

Der skurrilste Gegenstand den ein Gast vergessen hat war…ein Sortiment Präservative.

Die schrägste Beschwerde war…von einem Gast zum Thema „digitales Essen“. Was das sein soll, wissen wir bis heute nicht?!

Wenn du für einen Tag unsichtbar in deinem Hotel sein könntest – was würdest du tun? Ich würde gar nichts tun!

Vielen Dank für den interessanten Einblick in euer Hotel! 

Familie Gufler